Ursula Dück

Reelitzsteg 5

D-21255 Tostedt

 

Telefon +49-(0)-4182-29 22 51

Telefax +49-(0)-4182-29 22 52

ISDN +49-(0)-4182-29 22 53

 

E-Mail dueck-design@t-online.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Allgemeines

Für alle Geschäftsverbindungen, die zwischen Ursula Dück, Grafik-Design (Dück Design) und dem Auftraggeber zustande, kommen gelten ausschließlich die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, soweit nichts anderes schriftlich vereinbart wurde. Abweichende Bedingungen des Auftraggebers verpflichten Dück Design selbst dann nicht, wenn Dück Design ihnen nicht ausdrücklich widerspricht. Die rechtliche Unwirksamkeit eines Teils der nachstehenden Bedingungen ist auf die Gültigkeit der anderen Teile ohne Einfluß.

 

2. Angebote und Auftrag

Kostenvoranschlägen sind freibleibend und unverbindlich. Mit Übermittlung eines Auftrages vom Auftraggeber an Dück Design wird vom Auftraggeber ein Vertragsangebot unterbreitet, das von Dück Design durch ausdrückliche Bestätigung oder automatisch durch Verzicht auf Widerspruch innerhalb von 10 Tagen angenommen wird. Durch die Annahme wird ein Werkvertrag über die Lieferung einer Gestaltung, die der gestellten Aufgabe entspricht, geschlossen. Ein Anspruch auf Lieferung einer bestimmten Gestaltung besteht nicht. Ebensowenig besteht ein Recht, eine bestimmte Gestaltung abzulehnen, soweit sie den gestellten Aufgaben entspricht. Dück Design hat das Recht vom Vertrag zurückzutreten, wenn die Zahlungsfähigkeit des Auftraggebers zweifelhaft erscheint.

 

3. Lieferung und Lieferfristen

Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart sind alle genannten Liefertermine unverbindlich. Die Lieferung gilt mit Absenden der Gestaltung in gedruckter Form, auf Datenträgern oder mit Übermittlung der Daten an den Auftraggeber oder einen Bevollmächtigten (z.B. Druckereien) als erfolgt.

 

4. Zahlungsbedingungen

Alle von Dück Design berechneten Leistungen sind spätestens zu dem auf der Rechnung genannten Termin ohne Abzug direkt an Dück Design zu leisten. Ist das Gestaltungsprojekt in einzelne Phasen unterteilt, so behält sich Dück Design vor, nach Abschluß einzelner Phasen diese abzurechnen. Wird ein Projekt nicht innerhalb von 2 Monaten abgeschlossen, so kann alle 2 Monate eine Abschlagszahlung entsprechend Projektfortschritt verlangt werden. Verauslagte Fremdkosten können sofort nach Anfall in Rechnung gestellt werden. Für Fremdkosten kann Dück Design Vorkasse verlangen.

 

5. Nutzungsrechte

Die auf dem Urheberrecht basierenden Nutzungsrechte liegen bei Dück Design. Eine Übertragung dieser Rechte auf den Auftraggeber muß ausdrücklich erfolgen. Die Wirksamkeit dieser Übertragung setzt eine vollständige Bezahlung aller offenen Rechnungen voraus. Nachträgliche Änderungen eines Entwurfes durch den Kunden sowie die Verwendung eines Entwurfes über das bei der Auftragsvergabe bekannte Vorhaben hinaus, bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung durch Dück Design. Dück Design ist berechtigt, sämtliche Entwürfe zu Zwecke der Selbstdarstellung in jeder Form zu nutzen.

 

6. Fremde Schutzrechte

Dück Design ist bemüht fremde Schutzrechte nicht zu verletzen. Eine Pflicht zu einer Schutzrechtsrecherche besteht für Dück Design ausdrücklich nicht. Die Verantwortung für eine Prüfung der Gestaltungen auf eventuelle Verletzungen von Rechten Dritter liegt beim Auftraggeber.

 

7. Prüfungspflicht des Auftraggebers

Der Auftraggeber ist verpflichtet, vorgelegte Reinzeichnungen vor Druckfreigabe sorgfältig zu prüfen. Dies gilt insbesondere für orthographische und Satzfehler, sowie für Farben und Farbauszeichnungen.

 

8. Farbtreue

Die in den vorgelegten Entwürfen dargestellten Farben sollen dem endgültigen Druckergebnis möglichst nahekommen. Der Auftraggeber wird hier ausdrücklich darauf hingewiesen, daß es durch technische Bedingungen wie Druckverfahren, Farben, Papiersorten, Auflagen etc. zu Farbabweichungen in der Druckauflage kommen kann. Eine Verantwortung von Dück Design für Farbabweichungen vom vorgelegten Entwurf wird ausdrücklich ausgeschlossen.

 

9. Haftung

Die Haftung von Dück Design für fehlerhafte Gestaltungen beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Die Höhe der Haftung ist auf den Auftragswert der jeweiligen Projektphase oder des jeweiligen Projektteils beschränkt. Dück Design behält sich die Nachbesserung oder Ersatzlieferung der fehlerhaften Gestaltungen vor. Eine Haftung für Folgeschäden wie z.B. fehlerhafte Druckauflagen wird ausgeschlossen.

 

10. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort für die Zahlung und Gerichtsstand für sämtliche Verpflichtungen die aus der Geschäftsbeziehung der Parteien entstehen ist der Hauptsitz von Dück Design und die für diesen Ort zuständigen Gerichte. Erfüllungsort für die Lieferung ist der Versandort.

 

Stand: 1.März 2002

 

 

URSULA DÜCK

Reelitzsteg 5

D-21255 Tostedt

 

Telefon: x49-(0)-4182-29 22 51

Telefax: x49-(0)-4182-29 22 52

ISDN: x49-(0)-4182 29 22 53

 

E-Mail:

kontakt(at)dueck-design.de